__________________________________________________________________________________________________

Weltgebetstag 2021

„Worauf bauen wir?“

Das Leitwort ist in diesem Jahr eine Frage. Christliche Frauen aus Vanuatu laden zum Weltgebetstag 2021 ein.

Vanuatu: Auf der einen Seite eine faszinierende Schönheit von 83 Inseln im Pazifischen Ozean, östlich von Australien mit Traumstränden, blauem Meer, Palmen, Korallenriffen, mit bunten Fischen reich an Flora und Fauna. Ein Südseeparadies, das für uns gefühlt am Ende der Welt liegt.

Andererseits ist Vanuatu bedroht wie kein anderes Land auf der Erde. Auf dem sogenannten Weltrisikoindex steht es an erster Stelle. Die Existenz der Inseln ist durch den Klimawandel, dem damit verbundenen Anstieg des Meeresspiegels, das Absterben der Korallenriffe und die Erwärmung der Meere massiv gefährdet. Vulkanausbrüche von sieben aktiven Vulkanen kommen hinzu. Immer öfter kommt es zu verheerenden Wirbelstürmen.

Das Titelbild des Weltgebetstages in diesem Jahr erinnert an den schlimmsten Zyklon der Geschichte, der im März 2015 zahlreiche Menschen obdachlos machte und 96 % der Ernte zerstörte.

Der Titel: “Worauf bauen wir?“ den die Frauen aus Vanuatu gewählt haben, ist aktueller

denn je, auch angesichts der Corona–Pandemie fragen sich Frauen rund um den Globus.

Was zählt? Was ist wichtig? Was trägt unser Leben, wenn wir ins Wanken geraten?

Die Frauen aus Vanuatu bitten: “ Hilf hören und handeln, oh Gott!“

In den vergangenen Jahren haben wir uns zum gemeinsamen Gebet mit anschließendem Abendbrot getroffen, das ist in diesem Jahr nicht gegeben, deshalb machen wir darauf aufmerksam, dass sie sich einen Online-Gottesdienst über Bibel-TV am 05.März um 19.00 Uhr anschauen und mit verfolgen können.

Falls sie sich einbringen möchten um das Land zu unterstützen, spenden sie bitte für die Projektarbeit der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rechte.

Nachfolgend die Kontonummer.

WGT der Frauen-Deutsches Komitee e.V.

IBAN: DE 60 5206 0410 0004 0045 40    BIC: GENODEF1EK1

 

Wir bedanken uns für ihr Interesse und bleiben sie behütet und gesund!

Ihre Frauen der christlichen Gemeinden aus Teterow

 

IMPRESSUM  ||  © 2021: www.sankt-petrus.de - Alle Bilder & Texte sind urheberrechtlich geschützt.